Direkt zum Inhalt
Afterwork
Thema
Den InnoHub erleben!

Im Juli freuen wir uns über einen Vortragsreichen Afterwork mit zwei Beiträgen zu den Themen Quantencomputer und Gemeinwohl-Ökonomie von Prof. Dr. Eike Permin und Oliver Dreber. Um 16 Uhr starten wir mit unserem Afterwork in der Halle 51 und laden Sie herzlich ein vorbei zu kommen!

Neben den Vorträgen präsentieren wir Ihnen eine unserer Methoden, aus unserem selbst erstellten Methodenset. Gern stellen wir Ihnen exemplarische eine Methode vor und erläutern, wie Sie mit dem Methodenset arbeiten können. Nehmen Sie so spannende Innovations-Impulse mit in Ihr Team und Ihr Unternehmen. 

Melden sich jetzt kostenlos an - jeder ist willkommen - Mitarbeiter unserer Mitgliedsunternehmen, interessierte Personen aus dem Innovationsumfeld und Jeder, der den InnoHub, die Halle 51 und unsere Möglichkeiten kennenlernen möchte. Wir freuen uns auf Sie!

Hier geht´s zur Anmeldung!

Agenda:

16.00 – Einlass

16.10 – Tom Frenzel: Begrüßung & "Neues aus dem InnoHub"

16.20 – Prof. Dr. Eike Permin: Tiefgekühlte Supercomputer – Wofür Quantenrechner in produzierenden Unternehmen Anwendung finden können

Seit Kurzem sind reale Quantencomputer auch in Deutschland verfügbar. Durch ihre grundsätzlich andere physikalische Funktionsweise könnten sie dazu beitragen, besonders komplexe Optimierungsprobleme effizienter zu lösen. Doch braucht man so etwas in produzierenden Unternehmen? Der Vortrag gibt hierzu eine unterhaltsame Einführung und zeigt ein reales Beispiel einer einfachen Produktionsplanung

16.50 – Oliver Dreber: Gemeinwohl-Ökonomie - Ein Weg zu einem ethischen Wirtschaftsmodell

Die Gemeinwohl-Ökonomie ist ein Wirtschaftsmodell, dessen Ziel ein gutes Leben für alle auf einem gesunden Planeten ist. Im Mittelpunkt steht der Gedanke, dass werteorientierte Unternehmen auf das Gemeinwohl achten und sich aktiv dafür einsetzen: Menschenwürde, Solidarität und soziale Gerechtigkeit, Ökologische Nachhaltigkeit sowie Transparenz und Mitbestimmung. Gemeinwohlorientiere Unternehmen sollen in einer ethisch orientierten Wirtschaftswelt bessere Rahmenbedingungen erhalten.

17.05 Prof. Dr. Monika Engelen und Studenten: METAVERSE-Impuls

Das Metaverse ist wohlmöglich die nächste Generation des Internets. Eine digitale Welt, die parallel zur realen, physischen Welt besteht, mit eigener Währung und einem eigenem Wirtschaftssystem. Der Vortrag gibt Ihnen einen Eindruck wie sich Metaverse auf unser Erscheinungsbild, unsere Kommunikation und unsere Wirtschaft auswirken kann und wie wir diese zweite, digitale Welt zu unserem Vorteil nutzen können. Tauchen Sie anschließend mittels VR-Brille ein und machen Sie sich Ihr eigenes Bild.

17.20 – get together

Beschreibung

Beim Afterwork verbinden wir wissenschaftlichen Input, mit aktuellen Neuigkeiten und entspanntem Networking. So erhalten Sie in Kürze eine Übersicht über den Status Quo des Projekts Innovation Hub und lernen das Team und unsere Mehrwerte kennen. Außerdem kommen Sie in Kontakt mit unseren Mitgliedsunternehmen und diskutieren über neue Entwicklungen in der Wirtschaft oder innovative Lösungen aus der Wissenschaft.

Unsere Präsenzveranstaltungen finden im InnoHub statt. Bitte melden Sie sich vorab zu den Veranstaltungen an.

Bei der Veranstaltung finden keine Corona-Regeln Anwendung, wir empfehlen aber die gewohnten Abstandsregeln einzuhalten, das Tragen einer Maske, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann sowie auf die gewohnte Hygiene zu achten und die Hände regelmäßig zu desinfizieren.

Termin
Di., 05.07.2022
| 16.00 Uhr - 19.00 Uhr
Halle 51 | Steinmüllerallee 7, 51643 Gummersbach
 
Kathleen Bayer
Kathleen Bayer
Marketing und Events
info@innovation-hub.de
Teile diese Seite