Direkt zum Inhalt

Events

Austausch im Bergischen RheinLand

StädteTalk in Rösrath

Am 6. März treffen sich die Kommunen des Bergischen RheinLands in Rösrath und freuen sich über Einblicke in MODUL-F aus Hamburg. Zehra Öztürk nimmt sich Zeit um die Low-Code-Entwicklung von Fachverfahren durch Modulare Lösung zu erläutern. Kommen Sie vorbei und tauschen Sie sich mit Ihren Kollegen aus den Kommunen aus.

mehr Infos

Konferenz für Digitalisierungsthemen

DigitalXchange 24

Die DigitalXchange-Konferenz am 22. Juni 2024 bietet den Themen Innovation und Digitalisierung eine Plattform. Der Track Public 2.0 beschäftigt sich mit den Herausforderungen von Kommunen und Kreise. Themen sind e-Akte, das Onlinezugangsgesetz, IT-Security, Smart City und Cloudifizierung. Das finale Programm erscheint im März und eine kostenlose Registrierung als Teilnehmer ist ab April möglich.

mehr Infos

Das führende Event für Öffentliche Dienste

smart country convention

Drei Tage spannende Keynotes, inspirierende Panels, erfolgreiche Best Practices rund um Verwaltungsdigitalisierung und Smart Cities. Die Smart Country Convention findet vom 15. bis 17. Oktober 2024 in Berlin statt und ist die Plattform für wertvollen Wissensaustausch, inspirierende Gespräche und Know-how aus der Praxis für die Praxis.

mehr Infos

Kommunaler Bedarf auf den Punkt gebracht.

KOMMUNALE

Die KOMMUNALE ist Deutschlands größte Messe für Kommunalbedarf und der etablierte Treffpunkt für Entscheidungsträger und Experten aus Städten und Gemeinden. Die Vielfalt der Fachmesse ist einzigartig und deckt alle relevanten Themenfelder ab. Neben dem begleitenden Kongressprogramm, bilden die Foren auch vom 22. bis 23. Oktober 2025 beste Möglichkeiten für den intensiven Austausch. 

top

 

mehr Infos

News

 Im Januar 2024 sind bereits zwei Förderaufrufe gestartet, um die klimaneutrale Transformation in unseren Städten und Kommunen weiter voranzubringen:

Das Förderprogramm „Circular Economy - CircularCities.NRW“ soll Kommunen dabei unterstützen, gemeinsam mit Unternehmen und Zivilgesellschaft eine ressourcenschonendere Kreislaufwirtschaft zu entwickeln. Der ebenfalls gestartete Aufruf „Nachhaltige städtische Mobilität für alle" hat zum Ziel, ein modernes und zukunftsfähiges Verkehrssystem zu schaffen, das in urbanen Zentren und im Umland zu weniger Emissionen, besserer Luftqualität und mehr Sicherheit im Straßenraum beiträgt.

DigitalXchange-Konferenz am 22. Juni 2024

Auf der Digitalisierungs- und Innovations-Konferenz DigitalXchange am 22. Juni 2024 wird es, wie im vergangenen Jahr einen Track zum Thema Public 2.0 geben. Bis zum 8. Februar 2024 können Referenten ihre Themen einbringen. Schwerpunkte sind die Themen e-Akte, Onlinezugangsgesetz, IT-Security, Smart City und Cloudifizierung. Auch weitere relevante Themen für Kommunen sind herzlich willkommen! Bevorzugt werden Best practice aus der Praxis der Kommunen. Reichen sie ihren Beitrag hier ein. Veranstalter der DigitalXchange-Konferenz ist der InnoHub e.V.

 

Das OZG - Theorie und Praxis 

Der StädteTalk machte am 23.11.2023 Halt in Bergisch Gladbach. Dort erhielten die Teilnehmer von Marcel Böttcher (CD) einen praxisorientierten Einblick in die OZG-Umsetzung der Stadt. Zudem präsentierte Campusleiter Peter Tutt die FHDW und die auf dem Gelände installierten LoRaWan-Lösungen.

Die Teilnehmer erhielten anschließend Zeit sich über weitere Themen auszutauschen. Der Hackerangriff auf die Kommunen in NRW nahm dabei viel Raum ein, denn er beschäftigte viele Mitarbeiter der 14 anwesenden Kommunen. Für die StädteTalk Events 2024 und den Public 2.0 Track auf der DigitalXchange wurde eine Themensammlung erstellt. Diese umfasst den Wunsch nach einem Erfahrungsaustausch zu Open Data, Form-Solutions/Formcycle, dem Einsatz von generativer IT / Chat GPT und der Auseinandersetzung mit der Low Code Plattform Modul-F oder EGovC (bzw. Omnia).

Zum Abschluss gab Prof. Dr. Götz Fellrath (Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung in Köln) einen Übersicht zum Stand des OZG und zur Einordnung der bisher umgesetzten Maßnahmen. Der relevante und umfangreiche Vortrag brachte den Teilnehmern neue Perspektiven und wurde sehr positiv aufgenommen. Zeigte er doch, dass das OZG, in Kombination mit der Corona-Pandemie, die Kommunen einen großen, digitalen Schritt in der Verwaltung nach vorne gebracht hat. 

 

Ransomware-Angriff auf die Südwestfalen IT

Am 30.10.2023 wurde bei der Südwestfalen-IT (SIT) ein Ransomware-Angriff entdeckt. Der IT-Dienstleister arbeitet mit allen Kommunen aus Südwestfalen und vielen weiteren Kommunen, z.B. auch aus dem Bergischen RheinLand zusammen. Deshalb waren neben der SIT selbst all diese Kommunen von dem Angriff betroffen, sprich, sie konnten ihre IT nicht mehr nutzen und auch digitale Dienstleistungen für Bürger nicht mehr anbieten. Weitere Informationen aus den Kommunen, zu den Auswirkungen und der Wiederherstellung der Fachverfahren finden Sie hier

Infos zur Partnerschaft

Werden Sie Partner des InnoHub e.V. und lassen sie uns gemeinsam die Digitalisierung in den Kommunen der Region Bergisches RheinLand beschleunigen. Der InnoHub unterstützt die Kommunen bei der Digitalen Transformation und hilft beim gegenseitigen Austausch unter Gleichgesinnten.

 
 
 

Erfahrung teilen 

Der InnoHub bietet mit dem StädteTalk ein regelmäßiges Austauschformat an, um die Digitalisierung in den Kommunen und Kreisen des Bergischen RheinLands zu unterstützen. Durch den Wissenstransfer untereinander und mit Experten zu Fachgebieten wie e-Akte, dem Onlinezugangsgesetz oder Smart City möchten wir die Zusammenarbeit fördern und die Mitarbeiter in den Verwaltungen unterstützen.

Sie möchten den StädteTalk in Ihrer Stadt begrüßen? Dann melden Sie sich bei uns unter info@innovation-hub.de

 
 
 

Wissen addieren

Im Netzwerk des InnoHub finden zahlreiche Formate für digitalinteressierte Menschen statt; aber wir befassen uns auch mit vielen weiteren für Sie relevanten Themenfeldern wie Personalentwicklung, Energiemanagement usw.

Sie interessieren sich für die Sicherheit ihrer IT-Systeme? Dann ist der Roundtable Cyber Security genau das richtige für Sie! Oder möchten Sie sich mit den Mitgliedsunternehmen des InnoHub e.V.  der TH Köln austauschen? Dann nutzen Sie unser Afterwork! Kommen Sie bitte auch auf uns zu, wenn Sie einmal auf der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner sind!

 

 
 
 

Erfolg multiplizieren

Bei der DigitalXchange-Konferenz am 22. Juni 2024 bietet der InnoHub den Kommunen einen eigenen Track um ihre Use Cases zu aktuellen Digitalisierungsprojekten vorzustellen oder Expertenwissen zu erhalten. Wir suchen nach den Wünschen der Kommunen Referenten aus ganz Deutschland und bringen Sie nach Gummersbach auf die Bühne. Das Teilnehmerfeld der kostenlosen Konferenz setzt sich aus Professoren, Unternehmer, Führungskräften, Politik, Verwaltung und Nachwuchskräften zusammen und bietet die Chance sich mit der gesamten Region Bergisches RheinLand zu vernetzen.

Natürlich werden wir Sie auch als Partner aufführen und unserem Netzwerk vorstellen!

 

Werden Sie Partner!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Partnerschaft! Melden Sie sich bei Tom Frenzel und werden Sie Teil unseres Netzwerks. Lassen Sie uns gemeinsam die Herausforderungen der Digitalen Transformation in ihrer Kommune angehen und die innovationsfähig der Region erhöhen.

Teile diese Seite